ariviGo Ferienwohnung Berlin
Ferienwohnung Berlin
erfolgreich seit 2002
Emailkontakt
+49 30 893 13 95

Highlights in Berlin und Brandenburg

aus Kunst und Kultur, Musik, Streetlife, Sport, Messen und Kongresse, Saison-Tipps

Entdecken Sie auf unserer Seite eine große Vielfalt an Highlights, die Berlin das gesamte Jahr über zu einer Attraktion machen.
Ob Open-Air-Konzerte, Theater, Comedy oder die Berlinale, die Hauptstadt bietet für jeden Geschmack das richtige Unterhaltungsprogramm.
Besuchen Sie aktuelle Kunst- und Kulturausstellungen, bewundern Sie das alte Berlin im Nikolaiviertel oder entdecken Sie die Mannigfaltigkeit, die Berlin zu der Stadt macht, die von allen so geliebt wird. Feiern Sie mit den Christopher Street Day oder tanzen Sie auf dem Karneval der Kulturen, der Fête de la Musique oder erleben Sie einfach das bunte, multikulturelle Leben auf den Straßen.
Natürlich bietet Berlin auch eine Vielzahl an Messen und Kongresse, von der Grünen Woche, auf der Sie alle internationalen Köstlichkeiten probieren dürfen, der ITB, auf der Sie Ihr Traumreiseziel garantiert finden werden, bis hin zur IFA, die das Herz aller Technikbegeisterten höher schlagen lässt.
Hier finden Sie alle interessanten, spannenden und einmaligen Berlin-Events aus den Bereichen Kunst und Kultur, Musik, Streetlife, Messen und Kongresse, Freizeit und Sport.

Kunst und Kultur

Ausstellungen

Ägyptisches Museum und Papyrussammlung im Neuen Museum - ganzjährig

Nofretete, Foto: Mika Abey/pixelio.deDas neue Museum beherbergt das Ägyptische Museum, die Papyrussammlung sowie das Museum für Vor- und Frühgeschichte in einer neuen Zusammenstellung. Die unvergleichliche Sammlung findet ihren Höhepunkt  mit der 1912 vor über 100 Jahren gefundenen Büste der Königin Nofretete, deren Bemalung seit Ende der mittleren Bronze Zeit 1300-1400 v. Chr Amana-Zeit erhalten ist. Die verschiedensten Epochen werden hier durch Meisterwerke wie Reliefs und Statuen präsentiert.


Neues Museum, Bodestr. 1, 10178 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr,
Donnerstag: 10:00-20:00 Uhr
Eintrittspreis: 12,00 €, ermäßigt 6,00 €

© GG-Berlin / PIXELIO

 

Helmut Newton Berlin bis 31. Dezember 2017

"Private Property" heißt die Ausstellung, die bis zum 31. Dezember einen sehr persönlichen Einblick in das Leben und Schaffen Helmut Newtons offenbart.
Es werden Originalfotografien aus seiner Kindheit in Berlin gezeigt, und auch die Art seines Werkens weitervermittelt.

Museum für Fotografie
Jebensstraße 2
10623 Berlin
www.helmut-newton.de

Eintritt: 10,00 EUR, ermäßigt: 5,00 EUR

 

Lange Nacht der Museen 2016  - am 27. August 2016

Deutsches Historisches Museum, Foto: Anja Reimann/pixelio.de
Die Lange Nacht soll noch schöner werden. Künftig ist der Vorabend des internationalen Museumstages der Termin der Langen Nacht. Wieder können Museumsliebhaber die Nacht unsicher machen: Von 18.00-02.00 Uhr laden etwa 70 Museen zur Langen Nacht. Doch es können nicht nur Austellungen oder Sammlungen begutachtet werden, zu den ungewöhnlichen Zeiten werden auch Lesungen, Theaterstücke und Konzerte präsentiert. Freuen Sie sich über diesen Link auf weitere Informationen zur Lange Nacht der Museen.

© Anja Reimann / PIXELIO

Antike Welten – Griechen, Etrusker und Römer im Alten Museum   bis 31. Dezember 2016

Das Alte Museum erweiterte nun seine Darstellung der Antiken Welt: Im Obergeschoss begeisterten die Römer und Etrusker 250.000 Besucher seit Juli 2010. Im Hauptgeschoss wird die weltberühmte Sammlung griechischer Kunst völlig neu präsentiert, sie wurde nach Inhalt und Ästhetik arrangiert und nicht nach Gattung. Dadurch erhält man einen lebendigen und faszinierenden Eindruck der Kunst der Antike.

Altes Museum, Am Lustgarten 10178 Berlin (Mitte)
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch 10:00-18:00 Uhr, Donnerstag 10:00-22:00 Uhr, Freitag bis Sonntag 10:00-18:00 Uhr
Eintrittspreis: 8,00 €, ermäßigt 4,00 €

© Michael Lewonig / PIXELIO

The Story of Berlin - Erlebnisausstellung   ganzjährig

THE STORY OF BERLIN © Monique WuestenhageAuf der berühmtesten Straße der westlichen City gelegen, zeigt diese Ausstellung interessierten Gästen auf 6000 qm die Entwicklungen der Stadt von der Gründung im Jahre 1237 bis zur Gegenwart.
Das geschieht in einer fesselnd lebendigen Atmosphäre mit moderner Multimediatechnik und begehbaren Kulissen in 23 Themenräumen. 800 Jahre Geschichte können kaum unterhaltsamer vermittelt werden.

Kurfürstendamm 207/208 im Kudamm-Karree
Geöffnet täglich von 10:00-20:00 Uhr
Eintrittspreis: 12,00 €, ermäßigt 9,00 €, Kinder (6-13 Jahre) 5,00 €
www.story-of-berlin.de

© Monique Wuestenhage THE STORY OF BERLIN 

Die passende Wohnung nahe des Kudamms finden SIe hier:
Berlin Ferienwohnung City West nähe Kadewe Kudamm Tauentzien, ZOO

Dalí - Die Ausstellung   ganzjährig

Foto: pixelio.de/www.hamburg-fotos-bilder.deDie dem Ausnahmekünstler Salvadore Dalí gewidmete Dauerausstellung hatte schon im ersten Jahr 100.000 Besucher. Mit über 450 Exponaten aus privaten Sammlungen aus der ganzen Welt zeigt die Ausstellung sein komplexes Werk. Zeichnungen, Malereien, Radierungen, Holzschnitte, Skulpturen sowie zeitbegleitende Berichte und Filmsequenzen vermitteln einen umfangreichen Einblick in Dalís Schaffen.

Dali Berlin, Leipziger Platz 7, 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 12:00-20:00 Uhr, Sonntag und Feiertage 10:00-20:00 Uhr, am 24. Dezember geschlossen
Eintrittspreis: 11,00 €, ermäßigt 9,00 €
www.daliberlin.de

© www.hamburg-fotos-bilder.de / PIXELIO

Bühne

Cavewoman   diverse Termine bis 17. Dezember 2016
 

Stefanie B. Fritz, Foto: Frieder Salm, Admiralspalast

In dem Einpersonenstück rechnet Cavewoman Heike auf ironische und saukomische Art und Weise mit den Männern ab und enthüllt dabei sehr unterhaltsam die Schwierigkeiten des Zusammenlebens von zwei völlig verschiedenen Wesen. Die weiblichen Zuschauer erhalten zudem auch noch Tipps zum besseren Umgang mit dem anderen Geschlecht. Cavewoman Heike, die ihren Frust vor den Hochzeitsgästen Luft macht, wird von Ramona Krönke, Stefanie B. Fritz und Heike Feist gespielt.

Admiralspalast - Studio, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin, Tickets auf admiralspalast.de
Eintritt: 19,00 € - 27,00 €
www.cavewoman.de oder www.admiralspalast.de

Termine: 17. Dezember 2016 im Admiralspalast

Cavewoman Stefanie B. Fritz © Frieder Salm, Admiralspalast

Eine wunderbare 3-Zimmer-Ferienwohnung nahe des Admiralspalastes finden Sie hier.
3 Zimmer Ferienwohnung Berlin Friedrichstrasse in Mitte - bis 6 P.

 

Die Gorillas - Gurke oder Banane   bis 15. April 2017

Die Gorillas, Foto: Paula Wellmann/www.die-gorillas.de

Jeder Abend ist anders. Drei konkurrierende Regisseure buhlen um die Gunst der Zuschauer und lassen "Die Gorillas" spielen, singen und tanzen. Das Publikum gestaltet mit. Dadurch entstehen aus dem Stehgreif immer wieder neue, wahnwitzige Situationen. "Die Gorillas" sind wahre Improspezialisten und versprechen ein einmaliges Erlebnis. Zur Belohnung gibt es eine Banane; wer schlecht war, muss in die saure Gurke beißen.

Ratibor Theater, Cuvrystr. 20, 10997 Berlin
Eintritt: je nach Vorstellung 16,00 € / 18,00 €, ermäßigt 13,00 € / 14,00 €, Schüler, Hartz IV- und Sozialhilfeempfänger 10,00 € / 12,00 €
www.die-gorillas.de

Die Gorillas © Paula Wellmann

Quatsch Comedy Club   ganzjährig

Quatsch Comedy Club, Foto: pixelio.de/Rainer SturmHier können Sie Deutschlands beste Comedians jeden Abend live erleben. Außerdem gibt es viele einzigartige Shows und geniale Premieren bekannter Comedians. Das aktuelle Programm finden Sie auf der Website.

Quatsch Comedy Club im Friedrichstadtpalast, Friedrichstraße 107, 10117 Berlin-Mitte
Tickets ab 15 €
www.Quatsch-Comedy-Club.de/berlin

© Rainer Sturm / PIXELIO

Feiern und Festivals

 

Tag der Deutschen Einheit   am 03. Oktober 2016

Foto: Norman Rönz/pixelio.deDie offizielle Feier findet abwechselnd in den Landeshauptstädten der Bundesländer statt, die im jeweiligen Jahr den Vorsitz im Bundesrat haben.
Aber auch in Berlin wird wieder gefeiert: Seit einigen Jahren finden am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni diverse Veranstaltungen und Konzerte statt. Dort wo Ost und West aufeinandertrafen, wird die Wiedervereinigung gemeinsam mit Begeisterung gefeiert.

Veranstaltungen am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni, 10117 Berlin

© Norman Rönz / PIXELIO

 

 

Berlinale 2017   vom 09. bis 19. Februar 2017

Rainer Sturm/pixelio.deDie Berlinale zählt zu Berlins wichtigsten und größten Kulturereignissen. Zahlreiche Stars, Künstler, Journalisten und Filmbegeisterte reisen aus aller Welt an, um dabei zu sein.
Die Internationalen Filmfestspiele finden 2017 zum 67. Mal in der Hauptstadt statt. Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Berlinale und zu den einzelnen Veranstaltungsorten.

© Rainer Sturm / PIXELIO

54. Theatertreffen   vom 05. bis 21. Mai 2017

Foto: Rainer Sturm/pixelio.deSeit 1964 versammelt das Theatertreffen alljährlich Theaterschaffende, fachkundige Berichterstatter und theaterinteressierte Gäste aus der ganzen Welt in Berlin. Aus rund 400 Aufführungen der Saison wählt eine unabhängige Kritikerjury jedes Jahr die zehn „bemerkenswertesten Inszenierungen“. Das bedeutendste deutsche Theaterfestival lockt außerdem mit Publikumsgesprächen, Preisverleihungen, Premierenpartys und Konzerten. Das Rahmenprogramm und alle Infos:
www.berlinerfestspiele.de

© Rainer Sturm / PIXELIO

Berlin Pride Festival & Pride Week   Juni 2015

Regenbogenfahne, Foto: manwalk/pixelio.de

Der Christopher Street Day wird vom größten schwul-lesbischen Kulturfestival Europas, dem Berlin Pride Festival, eingerahmt. Dieses findet für insgesamt 3 Wochen in Form von über 300 Veranstaltungen statt, um mehr Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit für die Kultur und Politik der homosexuellen Gesellschaft zu schaffen. Die Besucher können sich auf Comedy, Vorträge, Ausstellungen, Konzerte, Theater und Sport freuen. Die letzte Woche des Pride Festivals nennt sich Pride Week und bildet den Höhepunkt der Festspiele. Sie beginnt mit dem lesbisch-schwulen Stadtfest und endet mit der imposanten und beeindruckenden CSD Parade.

www.csd-berlin.de
www.prideweek-berlin.de

Foto © manwalk / PIXELIO

16. Kunst- und Kulturfestival 48 Stunden Neukölln   vom 26. bis 28. Juni 2015

Passage mit Windinstallation von Jac und Meylenstein, © Jac und Meylenstein/commons.wikimedia.orgDas größte Berliner Kunst- und Kulturfestival bietet Künstlern aus der ganzen Welt eine Plattform für künstlerische Experimente und Zuschauern ein einmaliges Erlebnis. An einem Wochenende im Juni wird jedes Jahr ein großes kulturelles Angebot präsentiert: Bildene Künste, Performance, Intervention, Theater, Tanz, Musik und viele Aktionen zum Mitmachen. 48 Stunden Neukölln ist ein ein breitenwirksames Kunstereignis, das Kulturschaffende, Berliner und auswärtige Kunstinteressierte seit 1999 zu einem intensiven Austausch anregt.

Die Austragungsorte liegen in der Neuköllner „Altstadt“.
www.48-stunden-neukoelln.de

© By Jac und Meylenstein, via Wikimedia Commons

Ferienwohnung nahe der Veranstaltung:
Ferienwohnung in Berlin - Tempelhofer Freiheit Schillerkietz

 

9. Kunsttour Caputh      29. August bis 30. August 2015

Atelierfoto Ralf Wilhelm Schmidt - BleistiftzeichnungenDas KulturForum Schwielosee e.V. lädt zur 8. Kunsttour Caputh ein.
An 13 verschiedenen Ausstellungsorten in privatem Ambiente haben die Besucher freien Zugang zu den Objekten und die Möglichkeit die Künstler persönlich anzutreffen.

jeweils von 12 bis 19 Uhr
Eintritt frei
www.kunsttour-caputh.de

© Atelierfoto Ralf Wilhelm Schmidt - Bleistiftzeichnungen

 

JapanFestival Berlin   Januar 2015

Japanischer Teegarten, Foto: Rainer Sturm/pixelio.deIm Januar findet das bereits 5. JapanFestival in der URANIA statt. Dabei liegt der Fokus auf der Vielfalt der japanischen Kultur, Kultur und Lebensart. Besucher können zum einen prachtvolle Möbelstücke und faszinierende Kunstwerke bestaunen, zum anderen haben sie die Möglichkeit über ein japanisches kulinarisches Angebot in die asiatische Welt einzutauchen. Wichtig ist hierbei der Kontrast zwischen der Tradition und der Moderne. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm stellt unter anderem bildende Künste, Kampfkunsteinlagen, japanische Tänze und Taiko-Trommler vor. Zahlreiche Stände bieten Tee, Sake, Origami, Glücksbringer, Keramik, Süßigkeiten, Accessoires, Kimonos und weitere japanische Kleidungsstücke an. Das Sammlerherz dürfte vor allem im modernen Japan höher schlagen. Hier trifft der Besucher auf Mangacomics, Anime, PC-Spiele, DVDs, CDs, „Hello Kitty“-Produkte und Sammelfiguren.

Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin
Öffnungszeiten: 24.01.2015 von 10.00 bis 20.00 Uhr, 25.01.2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr
Eintrittspreis:  24.01.2015 15,00: €, ermäßigt 12,00 €
25.01.2015 14,00: €, ermäßigt 11,00 €
Kombiticket 24.01. & 25.01.2015: 26,00 €, ermäßigt 22,00 €
(Ermäßigung für Schüler, Studenten, Senioren)
www.japanfestival.de

© Rainer Sturm / PIXELIO

Musik

Festivals

MaerzMusik - Festival für aktuelle Musik   vom 17. bis 26. März 2017

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

MaerzMusik zeigt die Gegenwartsmusik in all ihren Facetten: Von modernem Musiktheater über Kammer- und Orchestermusik bis hin zu medienkünstlerischen Experimenten. Etablierte Musiker und ein motivierter Nachwuchs aus der ganzen Welt präsentieren ein außergewöhnliches Programm mit einigen Neuproduktionen und Uraufführungen. Das Programm mit den verschiedenen Spielorten, weitere Informationen sowie Tickets sind unter www.berlinerfestspiele.de erhältlich.

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

Jazz im Park       vom 13. bis 16. Mai 2016 - Pfingsten

Saxophon im Park, Foto: Peter Smola/pixelio.de

Zum 8. Mal findet im Bürgerpark Pankow das „Jazz im Park“-Fest statt, bei dem sich diverse Jazz- und Bigbands einem großen Publikum präsentieren.
Aufgrund der wunderschönen Lage im Grünen gehört das Festival seit 2009 zum Highlight für die ganze Familie. Neben den schönen Klängen der Jazz-Musik erfreuen rund um das Festival verschiedene Ausstellungen, eine Kunst-Auktion und ein Kunstmarkt die Besucher. Für die ganz kleinen Gäste gibt es Bungee oder auch Wasserbälle und diverse Karusells und Wurfspiele , während die Erwachsenen dem musikalischen Programm lauschen.

Bürgerpark Pankow, Wilhelm-Kuhr-Straße 9, 13187 Berlin
pankow-feiert.de

Foto © Peter Smola / PIXELIO

Eine Ferienwohnung nicht weit vom Bürgerpark entfernt finden Sie hier:
Ferienwohnung Berlin Reinickendorf, Kreuzung Residenzstraße
 

Das Berlin Festival  gönnt sich in diesem Jahr eine Schaffenspause

Arena Park © Stephan FladFünf Jahre fand das Festival auf dem Flughafen Tempelhof statt.
Nun hat es auf dem Gelände des Arena Parks in Berlin Treptow
ein neues Zuhause gefunden. Music Acts aus den verschiedensten Richtungen. Newcomer, internationale Größen, hier wird die Nacht zum Tag.
Weitere Informationen unter www.berlinfestival.de

Das 48 Stunden Ticket kostet 95,- EUR
Die Einzeltickets ab 25,- EUR
Preise zzgl .VVK-Gebühr

ARENA PARK
Eichenstraße 4
12435 Berlin

Foto: Arena Park © Stephan Flad

Fête de la Musique   am 21. Juni 2016

Gitarrenspieler, Foto: Maja Dumat/pixelio.de Die 22. Fête de la Musique fällt auf einen Dienstag. Bis zu 500 Gruppen und Musiker aus 100 Ländern auf rund 50 Bühnen spielen über die gesamte Stadt verteilt, vor allem aber in Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Kreuzberg und Mitte. Zur Teilnahme an diesem Musikfest sind MusikerInnen aller Genre und Stilrichtungen eingeladen, alle Veranstaltungen sind öffentlich und ohne Eintritt zugänglich. Erstmals 1982 in Paris wird inzwischen in 340 Städten weltweit zum Sommeranfang musiziert.
fetedelamusique.de

© Maja Dumat / PIXELIO

Lollapalooza   vom 10. September bis 11. September 2016

Der Ort wird noch bekannst gegeben.

 

Pop-Kultur     vom 31. August bis 02. September 2016

Pop-Kultur ist das neue Festival in und für Berlin. Es findet vom 31. August bis 02. September 2016 in Berlin Neukölln statt.
Es werden von Imbiss und Eckkneipe, der Oper und dem Kino insgesamt sechs verschiedene Orte mit zahlreichen Livepremieren von neuer Musik, Lesungen, Talks, DJ-Sets, Filmscreenings und neuartigen Performance-Formaten bespielt.
Weiteres zu den Veranstaltungsorten und Infos auf der Webseite:
hwww.pop-kultur.berlin/
 

 

Jazzfest Berlin   vom 03. November bis 06. November 2016

Jazzkonzert, Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de

Während der Berliner Festspiele findet an vier Tagen im November das beliebte und künstlerisch wertvolle Jazzfest statt. Seit 1964 präsentieren neben US-amerikanischen Jazz-Stars auch Künstler anderer Nationen ein buntes und unterhaltsames Programm. Damit sich das Festival über mehrere Austragungsorte erstrecken kann, wurde eine Kooperation zwischen dem Haus der Berliner Festspiele, der Akademie der Künste und einigen Clubs eingegangen. Neben traditionellen Klängen können Besucher auch progressiven Tönen lauschen.
    
Berliner Festspiele GmbH, Schaperstr. 24, 10719 Berlin
berlinerfestspiele.de

Foto © Paul-Georg Meister / PIXELIO
 

Musical & Show

THE ONE - Grand Show im Friedrichstadt-Palast ab 22. September 2016 bis Juni 2017

THE_ONE_Grand_Show_zoom_web2THE ONE Grand Show ist eine traumwandlerische Zeitreise auf der Suche nach dem einen Menschen, der alles für uns bedeutet - THE ONE. Anders als Musicals folgen Revueshows keinem klassischen roten Faden. Es sind Collagen atemberaubender Showbilder, deren innerer Zusammenhalt aus einem verbindenden Thema - die Traumvisionen des jungen Mannes - entsteht. Mit Kostümen von Jean Paul Gaultier. „Schon als kleiner Junge war es mein großer Traum, an einer Revue mitzuarbeiten."Jean Paul Gaultier


Preview ab 22. September 2016
Shows ab 7. Oktober 2016
Weltpremiere am 06. Oktober 2016

Kontakt:
Friedrichstadt-Palast
Friedrichstr. 107
10117 Berlin-Mitte

www.palast-berlin.eu/de

Ticket-Hotline: 030 - 2326 2326
Ticket-E-Mail: tickets@show-palace.eu

Foto © Friedrichstadt-Palast Berlin, THE ONE Grand Show Visual

 

 

Hinterm Horizont - Das Musical mit den Hits von Udo Lindenberg   bis 31. August 2016

Udo Lindenberg, Foto: Michael Lucan/commons.wikimedia.org

Nur wenige Meter vom Potsdamer Platz entfernt verlief früher die Mauer - symbolträchtig hatte das Musical mit den systemkritischen Songs im ehemaligen Ostteil der Stadt, also wirklich "hinterm Horizont" Premiere. Unter den begeisterten Premierengästen waren neben zahlreichen Prominenten auch führende Politiker der Zeit der Wiedervereinigung, die sich gerne an deutsch-deutsche Hits wie der "Sonderzug aus Pankow" erinnern. Erzählt wird die Liebesgeschichte zwischen dem jungen Hamburger Rocksänger Udo und einem Mädchen aus Ostberlin, illustriert mit Originalfilmaufnahmen des Mauerbaus vor knapp 50 Jahren. Die Handlung führt über den Fall der Mauer vor 21 Jahren bis in die Gegenwart, vergnüglicher kann man Berlin-Geschichte wohl nicht genießen.

Theater am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin, Ticktes unter stage-entertainment.de

Foto © By Michael Lucan, München (photo taken by Michael Lucan) [CC-BY-SA-3.0 (creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

 

 

Ich war noch niemals in New York - Das Musical mit den Liedern von Udo Jürgens bis 26. März 2017

Ich war noch niemals in New York © Stage Entertainment

Uraufgeführt wurde das Musical 2007 in Hamburg. Fast 4 Millionen Zuschauer hat es schon begeistert. Nun kommt es endlich nach Berlin!
Der Kern des Musicals sind die unvergesslichen Lieder von Udo Jürgens, u.a. "Siebzehn Jahr, blondes Haar", "Griechischer Wein", "Mit 66 Jahren", "Merci, Chérie" und "Ich war noch niemals in New York". Verpackt sind sie auf der Bühne in einem maritimen Flair mit dem Glamour vom Broadway.
Dieses Stück verbindet Generationen und lädt dazu ein, Träume zu leben!

Stage Theater des Westens, Kantstraße 12, 10623 Berlin

Tickets unter www.stage-entertainment.de

Foto © Stage Entertainment

 

Eine Unterkunft in der Kantstraße gesucht?
Ferienwohnung in Berlin Am S-Bahnhof Charlottenburg

 

BLUE MAN GROUP   ganzjährig

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Die Blue Man Group präsentiert Ihnen eine spektakuläre Show aus Musik, Kunst, Percussion, Comedy und Multimedia. Die drei "blauen Männer" unterhalten mit frechen Einlagen, vielen Farben, einzigartigen Lichteffekten und einem unverkennbaren Sound auf selbstgebauten oder ungewöhnlichen Instrumenten. Beeindruckend ist das PVC, ein riesiges Musikinstrument aus 180 Metern Kunststoffrohren, das von der Blue Man Group mit Paddeln gespielt wird. Dieses einmalige und innovative Show-Konzept fasziniert immer mehr Zuschauer und sahnte den Obie Award, den Lucielle Lortel Award und den Tony-Award in der extra neu geschaffenen Kategorie "Unique Theatrical Production" ab.

Blue Man Group im Bluemax Theater, Marlene-Dietrich-Platz 4, 10785 Berlin (Mitte)
Tickets unter stage-entertainment.de/musicals/blue-man-group-berlin/tickets/uebersicht.html

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO
 

Klassik & Jazz

 

Rock Meets Classic  am 08. April 2017

Gitarre, Foto: Viktor Mildenberger/pixelio.de

Dieses Crossover-Projekt sorgt für unvergessliche Konzerterlebnisse bei Jung und Alt. Die bekanntesten und beliebtesten Rockhymnen werden von den besten Sängern der Rockgeschichte auf eine noch nie zuvor gehörte Art und Weise präsentiert. Gefühlvolle klassische Elemente verwandeln die Rock-Hits in ein akustisches Spektakel und nehmen den Zuhörer auf eine Reise mit durch die Jahrzehnte. Weltbekannte Rockmusiker begleiten das Spektakel.

Berlin Tempodrom, Möckernstraße 10, 10963 Berlin
Eintrittspreis: ab 55 €, Beginn: 20.00 Uhr

Foto © Viktor Mildenberger / PIXELIO

 

Klassik OpenAir im Jagdschloss Grunewald Pfingsten 03. Juni bis 05. Juni 2017


Mit Orchestermusik, Chormusik, Rezitationen und Romantischer Musik des 19. Jahrhunderts

In Kooperation mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.
• Einlass und Catering ab 18.00 Uhr
• Vorprogramm mit Brandenburg Brass ab 19.00 Uhr
• Konzertbeginn 20.30 Uhr
Eintritt: 25 Euro / ermäßigt 15 Euro | freie Platzwahl | 500 Sitzplätze
Tickets unter: Tel. 030 4799 7474 oder www.freie-musikschule-berlin.de
oder an allen bekannten Theaterkassen (zzgl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse |
ermäßigter Eintritt nur telefonisch buchbar (für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte,
Berlinpass-Inhaber)

Mehr Informationen erhalten Sie auf www.openair-grunewald.de/

Foto © VanBeek
 

 

Classic Open Air 2017   vom 20. bis 25. Juli 2017 

Klarinettist, Foto: strichcode/pixelio.de

Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre des Classic Open Air Festival: Eine malerische Kulisse klassizistischer Baukunst in Kombination mit musikalischen Delikatessen unter freiem Himmel begleitet von aufregender Illumination.
Die musikalische Bandbreite reicht von klassischer Oper bis zu Crossover-Produktionen von Swing und Pop.

Hier erfahren Sie mehr über das Classic Open Air Festival.

Classic Open Air, Am Gendarmenmarkt 2, 10117 Berlin Mitte
classicopenair.de

Foto © strichcode / PIXELIO
 

 

Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra in der Waldbühne Berlin   am 13. August 2017

Daniel BarenboimDas inzwischen berühmte Orchester unter der Leitung Daniel Barenboims besteht ausschließlich aus Musikern im Alter von 14 - 28 Jahren, welche aus Ägypten, Syrien, Iran, dem Libanon, Jordanien, Tunesien, Israel, Palästina und Andalusien stammen. Eine direkte gelebte Umsetzung des harmonischen Miteinander der Völker des nahen Ostens. Dieses Mal mit dabei als Solistin ist die Pianistin Martha Argerich.

Waldbühne Berlin
Am Glockenturm, 14053 Berlin
Einlass: 17.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr
www.west-eastern-divan.org
www.daniel-barenboim-stiftung.org
Tickets ab 22 Euro unter www.eventim.de

Foto © Monika Ritterhaus
 

 

Young Euro Classic  vom 17. August bis 04. September 2016

Young Euro Classic Ensemble Hochbegabte junge Musiker aus Weimar und Jerusalem haben sich zu dem Orchester "Young Philharmonic Orchestra Jerusalem Weimar" zusammengefunden und werden unter dem  Dirigenten Michael Sanderling die Young Euro Classics 2015 eröffnen, diesmal wieder im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.Die besten jungen Orchestermusiker weltweit, finden bei diesem Festival eine Bühne und überraschen Publikum und Fachleute gleichermaßen. Seit dem Jahr 2000 exisitiert die wunderbare Idee den jungen Musikern auf diese Weise Aufmerksamkeit und Gehör zu verschaffen.
Mehr zu den Veranstaltungen und den Hintergründen erfahren Sie auf  young-euro-classic.de

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin
www.konzerthaus.de

Foto © Kai Bienert

 

 Audi Klassik Open Air in der Kulturbrauerei findet in diesem Jahr leider nicht statt

Audi Klassik Open Air Alljährlich bietet die Kulturbrauerei ein abwechslungsreiches
Programm der klassischen Musik unter freiem Himmel.
Die Berliner Symphoniker, das Filmorchester Babelsberg und viele weitere großartige internationale Künstler bringen das Programm auf ein sehr hohes Niveau. Auch gibt es immer wieder großartige Kombinationen aus Pop und Klassik und im Jazzbereich.



Kulturbrauerei
Eingang: Knaackstraße 97
10435 Berlin
Reservierung und Information:
Tel. 030 - 4431510
www.klassik-open-air.de

Foto © C. Kleine

Berliner Philharmoniker in der Waldbühne   am 01. Juli 2017

Berliner Philharmoniker in der Waldbühne

Dirigent: Gustavo Dudamel

Erleben Sie Werke von Robert Schumann und Richard Wagner

Robert Schumann Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97
Richard Wagner Einzug der Götter in Walhall aus
Richard Wagner Siegfrieds Rheinfahrt und Trauermarsch aus
Richard Wagner Waldweben aus
Richard Wagner Walkürenritt aus Die Walküre (Konzertfassungen)

Die wunderbare Kulisse der Waldbühne rundet das Programm perfekt ab. Trotz der ausgelassenene Stimmung bietet sich hier Musikgenuss höchster Qualität. Geplant ist ein Ausflug in das Filmmusik Genre.

In der Waldbühne,
Am Glockenturm
14053 Berlin

Beginn: 20.15 Uhr

Foto © C. Kleine

Ferienwohnung nahe der Waldbühne:
Ferienwohnung in Berlin Nähe Olympiastadion, ICC, Messe Berlin

 

Berliner Residenz Konzerte   ganzjährig

Foto: Rainer Sturm/PIXELIODer Konzertabend versetzt die Zuschauer zurück in die Welt der Hohenzollern-Dynastie des 17. und 18. Jahrhunderts. Originalgetreu gekleidete Musiker und Sänger des Berliner Residenz Orchesters präsentieren in der Originalkulisse die Meisterwerke der klassischen Musik, wie z.B. Händel und Boccherini. Wer auch kulinarisch eine Zeitreise zu den preußischen Herrscher tätigen möchte, kann vor dem Konzert ein festliches 3-Gänge-Menü genießen.

Schloss Charlottenburg – Orangerie, Spandauer Damm 10, 14059 Berlin
Termine: ganzjährig 3x wöchentlich: jeden Mittwoch, Freitag und Samstag. Im Juli & August zusätzlich jeden Dienstag
Dinner (optional): 18.00 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr), Konzert: 20.30 Uhr (Einlass: 20.00 Uhr)
Eintrittspreis: ab 29,00 €
concerts-berlin.com

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

 

Schlager

Die Schlagernacht des Jahres   am 19. November 2016

Foto: bluefeeling/pixelio.de

Auch 2016 findet das große Schlagerspektakel statt: Sechs Stunden Livemusik von den großen Stars aus der Schlagerszene in der Schlagernacht des Jahres. Viele bekannte Künstler werden ihre Songs zum Besten geben. Unterhaltung garantiert.

Mercedes-Banz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg),
Karten unter www.ticketonline.de oder www.eventim.de
www.die-Schlagernacht.de/berlin

Foto © bluefeeling / PIXELIO

 

Schlagerstarparade 2016    am 17. Juni 2017

Bernhard Brink © Margaretha Olschewski - KOCH Universal Music

Das Open-Air der Schlagerstar Parade 2016 war ein voller Erfolg!
Nun steht schon der Termin für 2017 fest und der Vorverkauf hat begonnen. Howard Carpendale, Vicky Leandros, Semino Rossi, Mickie Krause, Nik P., Vanessa Mai und Achim Petry haben schon zugesagt. Weitere Künstler werden noch folgen, die ihre bekanntesten und beliebtesten Hits live vortragen. Das Showspektakel wird durch eine tolle Lichtershow und Bühnengestaltung abgerundet. Die Waldbühne mit ihrer außergewöhnlichen Atmosphäre gibt dem ganzen das besondere Feeling.

Waldbühne Berlin
Am Glockenturm
14053 Berlin
schlagerstarparade.de

Foto: Bernhard Brink © Margaretha Olschewski - KOCH Universal Music 

Streetlife

Partys und Umzüge

CSD Christopher Street Day   am 28. Juni 2017

CSD, Foto: manwalk/pixelio.de

Auf dem CSD wird gefeiert und demonstriert für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Der Name der Parade bezieht sich auf die New Yorker Christopher Street, in der es 1969 tagelang zu gewaltsamen Straßenschlachten zwischen Homosexuellen und der Polizei kam. Die ersten Umzüge unter diesem Namen fanden 1979 in Berlin und Bremen statt, seitdem zieht die Veranstaltung jährlich Ende Juni viele Gäste in die Stadt, 2011 rund eine Million Menschen. Die CSD-Parade ist der Höhepunkt der Pride Week, dem schwul-lesbischen Festival mit Veranstaltungen von Kultur über Politik, Partys und Sport.

Weitere Infos finden Sie auf www.csd-berlin.de

Foto © manwalk / PIXELIO

 

Gay Night At the Zoo im Juli 2017

© gay-night-at-the-zoo

Außergewöhnliche Swingparty inmitten der Löwen, Pinguine und Elefanten. Einlass ab 19.00 Uhr Beginn 20.30 Uhr


Eingang:
Zoo Berlin
Eingang Elefantentor,
Budapester Straße
Preis 19,- EUR auch an der Abendkasse

Infos auch unter:
www.gay-night-at-the-zoo.de

Bild © gay night at the zoo

21. Internationales Berliner Bierfestival     vom 04. bis 06. August 2017

Internationales BierfestivalNicht nur für Touristen eine beliebte Attraktion: das Internationale Bierfestival im Herzen Berlins auf der Karl-Marx-Allee, zwischen dem Strausberger Platz und dem Frankfurter Tor. Auf über zwei Kilometern, mit mehr als 300 Brauereien, kommen Bierfans hier auf ihre Kosten. Seit 1997 findet das fröhliche Fest bereits statt. Das Motto 2017 des Festes wird noch bekanntgegeben. Sie erreichen die Biermeile bequem mit der U-Bahn der Linie U5.

Öffnungszeiten:
Freitagt: 12 bis 24 Uhr
Sonnabend: 10 bis 24 Uhr
Sonntag: 10 bis 22 Uhr
Eintritt: frei

Foto © Frank-Peter Bürger

Ferienwohnung an der Karl-Marx-Allee:
Ferienwohnung Berlin nahe Eastside-Gallery und o2-Arena
 

Große Silvesterparty Berlin 2017   am 31. Dezember 2017, Warm-Up ab 19 Uhr

Foto: Verena N./pixelio.de

Zur weltweit größten Open-Air-Silvesterparty in Berlin werden am Brandenburger Tor rund eine Million Besucher aus aller Welt erwartet. Auf der 2 km langen Partymeile vom Brandenburger Tor bis zur Siegessäule lässt es sich wirklich feiern: Ein beeindruckendes Bühnenprogramm mit internationalen Musikstars, diversen Live-Acts, einer aufwändigen Licht- und Lasershow und dem gigantischen Feuerwerk bringen Spaß und Unterhaltung bis in die Morgenstunden des neues Jahres. Finden Sie hier weitere Informationen zu Silvester in Berlin.

Straße des 17. Juni / Brandenburger Tor / Siegessäule

Foto © Verena N. / PIXELIO

Straßenfeste

24. Lesbisch-schwules Straßenfest   am 16. und 17. Juli 2016

Regenbogenregenschirm, Foto: knipseline/pixelio.de

Europas größtes Lesbisch-Schwules Stadtfest, wurde zum 24. Mal von dem Regenbogenfonds e.V. veranstaltet. Rund um den Nollendorfplatz präsentierten sich auf 20.000 qm diverse Informations- und Verkaufsstände, ein vielfältiges kulinarisches Angebot und ein buntes Unterhaltungsprogramm aus Musik, Tanz, Comedy und zahlreichen Performances. Besonders beliebt ist und bleibt die Promi-Talkshow "Das wildes Sofa".
Das Stadtfest zählt mit über 450.000 Gästen, den fünf Bühnen, den sechs Stadtfest-Welten, den Biergärten und Cocktailbars zu Berlins beliebtester Partymeile.

Lesbisch-schwules Stadtfest Berlin
Nollendorfplatz, Motz-, Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstraße, 10777 Berlin-Schöneberg
www.Regenbogenfonds.de

Foto © knipseline / PIXELIO

Bergmannstraßenfest – Kreuzberg jazzt!   vom 24. bis 26. Juni 2016

Jazz-Schlagzeuger, Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de

Jedes Jahr im Sommer freuen sich die Liebhaber der Jazz-Musik auf dieses große drei-tägige Highlight des Festkalenders. Seit 1994 feiert der Kiez in der Bergmannstraße das friedliche Zusammenleben aller Generationen und Nationalitäten. Neben einer Theaterbühne sowie einer Vielzahl von Bands, die auf insgesamt drei Bühnen Jung und Alt unterhalten, gibt es für die Besucher auch ein facettenreiches kulinarisches Angebot aus aller Herren Länder.

Bergmannstraße 5, 10961 Berlin
www.bergmannstrassenfest-kreuzbergjazzt.de

Foto © Paul-Georg Meister / PIXELIO

Ferienwohnung nahe der Veranstaltung gewünscht:
Ferienwohnung in Berlin - Bergmann Kiez

Frühling in Westend    vom 13. bis 14. Mai 2017

Frühling in der Preußenallee

Auch im Frühling feiert die Preußenallee:
Stadtteilfest und Kunsthandwerkermarkt in der Preußenallee in Charlottenburg-Westend.

Wenn Sie Lust auf eines der schönsten Stadtteilfeste in Berlin haben, sollten Sie unbedingt in die Preußenallee in Charlottenburg-Westend kommen. Hier wird zweimal in Jahr, im Frühling und im Herbst unter dem Motto "Kultur, Kulinarisches, Kunsthandwerk & Kinderprogramm im Kiez" gefeiert. Dazu sehen Sie jede Menge Live-Musik und Kleinkunst, eine große Kunsthandwerkermeile sowie ein buntgemischtes Programm für Kinder. Vorbeikommen lohnt sich!

Der Eintritt ist kostenfrei.
Preußenallee, 14052 Berlin
www.family-and-friends-ev.de

Foto © André Ballin/ Family & Friends

Karneval der Kulturen   vom 02. bis 05. Mai 2017

Karneval, Foto: Hans Snoek/pixelio.de

Jedes Jahr am Pfingstwochenende verwandeln sich die Straßen Kreuzbergs in eine farbenfrohe und lebendige Tanzmeile. Zahlreiche Länder dieser Welt begeistern mit ihren üppigen Kostüme, originellen Masken und wunderschön geschmückten Handwagen bis zu einer Million Zuschauer. Neben musikalischen Darbietungen aus verschiedenen Weltregionen wird an rund 400 Ständen für das leibliche Wohl gesorgt. Das Highlight des Events ist der am Rosenmontag stattfindende Straßenumzug mit knapp 4700 Teilnehmern aus 80 Nationen.

Bücherplatz, 10691 Berlin
www.karneval-berlin.de

Foto © Hans Snoek / PIXELIO

Kinderkarneval   am 03. Mai 2017

Kinder, Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Immer einen Tag vor dem Umzug der "Großen" findet dieser Umzug speziell für Kinder statt. Die Musik und die Idee zu den Kostümen bringen Berliner Kinder verschiedenster Kulturen und Nationalitäten zusammen. Das Motto wechselt jedes Jahr, es wird ein bedrohtes Tier vorgestellt und thematisiert. Mit viel Fantasie und Engagement, setzen die Kinder dies um. Auch gibt es im Voraus einen Malwettbewerb.
Weitere Information finden Sie auf der Seite kma-ev.de
Bücherplatz, 10691 Berlin

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

Volksfeste

Deutsch-Französisches Volksfest   vom 17. Juni bis 24. Juli 2016

Rummel, Foto: Bernd Schwarz/pixelio.de

Seit 1963 wird mit diesem Fest im ehemals französischen Sektor an die Aufteilung Berlins in 4 Sektoren gedacht. Neben den klassischen Festelementen wie Fahrgeschäfte und Buden erhält das Fest seinen besonderen Charme durch ein französisches Dorf, in dem das Leben der Provence in Form von Kulissen und untermalt von Chansons nachempfunden wird. Es werden diverse kulinarische Spezialitäten Frankreichs angeboten: U.a. eine große Auswahl an Weinen und Sekt, Orangina, Käse, Meeresfrüchte, Baguettes, Flammkuchen und Crêpes.

Zentraler Festplatz, Kurt-Schumacher-Damm, 13405 Berlin

Foto © Bernd Schwarz / PIXELIO

56. Deutsch-Amerikanisches Volksfest   vom 22. Juli bis 14. August 2016

Foto:zahner/pixelio.de

Das 56. Deutsch-Amerikanische Volksfest, eines der meistbesuchten Feste Berlins, verspricht 25 Tage sonniges US-Feeling im Zentrum der Hauptstadt. Seit 1961 bietet es mit jährlich wechselnden Themen interessante und informative Einblicke in die amerikanische Kultur und Lebensweise.  Auf dem Festplatz am Hauptbahnhof erwarten die Besucher dieses Mal die drei Hauptthemen "The Big Apple – New York", "Beach’n’Surf: Florida & California" und "Yeehaw: Wild West City". Ein echter 600 m² großer Sandstrand, eine Westernstadt und die Thematisierung des Broadway machen das Fest zu einem ereignisreichen Event. Auch Fans des Adrenalinschubs finden durch aufregende Fahrgeschäfte, die von über 100 Schaustellern angeboten werden, ihren Kick. Achterbahnen, das Kult-Karussell "Break Dance", eine gruselige Geisterstadt, aber auch familientaugliche Unterhaltungsangebote
sollten keine Wünsche offen lassen. An typisch amerikanischen Speisen und Getränken mangelt es ebenfalls nicht: Steaks, Hot Dogs, Hamburger und Ribs sowie etliche original amerikanische Biere und Softdrinks werden von allen Seiten gereicht. Für Augen und Ohren gibt es ein buntes Bühnenprogramm, unter anderem treten Southern Country-Rock-Bands auf.

Festplatz am Hauptbahnhof, Heidestraße 30, 10557 Berlin
Eintritt: 2,00 € (Dafür erhält man Wertbons in gleicher Höhe, Kinder unter 12 Jahre frei)
Öffnungszeiten: Mo bis Sa ab 14.00 Uhr, So ab 12.00 Uhr
www.deutsch-amerikanisches-volksfest.de

Foto © zahner / PIXELIO

Berliner Oktoberfest   vom 16. September bis 23. Oktober 2016

Laugenbrezel, Foto: Brigitte Heinen/pixelio.de

Für eine richtige Wies'n-Stimmung müssen Sie nicht extra nach München reisen, denn ein Oktoberfest mit Stimmung, Spaß und allem was dazugehört, gibt es auch in Berlin. Und das gleich an drei verschiedenen Orten. In einem großen Festzelt treffen bayrische Spezialitäten auf Berliner Stimmung.
Sie sind gleich an drei Orten herzlich eingeladen zum 65. Oktoberfest in Berlin:
 

  • Zentraler Festplatz
    Kurt-Schumacher-Damm, 13405 Berlin
     
  • im Hofbräuhaus Berlin
    Bayerisches Wirtshaus Berlin GmbH
    Karl-Liebknecht-Strasse 30, 10178 Berlin
     
  • auf dem Alexanderplatz
    Alexanderplatz 3, 10178 Berlin

 

Foto © Brigitte Heinen / PIXELIO

Berliner Frühlingsfest   von 23. März bis 17. April 2016

Kirmes, Foto: Richard von Lenzano/pixelio.de

Die Berliner Volksfest-Saison der Feste für die ganze Familie beginnt in jedem Jahr mit dem Frühlingsfest. Es warten rund 100 Schausteller mit ihrem abwechslungsreichen Angebot auf die rund 250.000 Besucher. Jedes Jahr erwartet Sie neuer Nervenkitzel beim gelungenen Rummel-Spaß. Auch für gepflegte Speisen und Getränke ist gesorgt: Die Besucher können im Festzelt und auf dem Festplatz Spezialitäten und Klassiker wie die ½-Meter Bratwurst, Hamburger, die China-Pfanne, Crêpes, Kaffee & Kuchen, gebrannte Mandeln, Zuckerwatte oder kandierte Früchte genießen.

Zentraler Festplatz, Kurt-Schumacher-Damm, 13405 Berlin

Foto © Richard von Lenzano / PIXELIO

51. Neuköllner Maientage   vom 29. April bis 22. Mai 2016

Rummel, Foto: Paul-Georg Meister/pixelio.de

Das größte Parkfest Berlins begeistert jedes Jahr die unzähligen Besucher – egal ob jung oder alt. Im Neuköllner Volkspark Hasenheide bauen ca. 90 Schausteller ihre Fahrbetriebe und Geschäfte für drei Wochen lang auf, um eine angenehme Mischung aus traditionellen und moderne Attraktionen anzubieten. Neben dem klassischen Riesenrad und Karussells findet man unter anderem Achterbahnen und eine Wildwasserbahn. Auch für die Kinder hat sich dieser Publikumsmagnet zu einem richtigen Traumland entwickelt. Für sie gibt es Kinderkarussells, Miniscooter und weitere aufregende Fahrgeschäfte sowie bunte Unterhaltungsangebote. Jeden Mittwoch ist Familientag, der aufgrund der halbierten Fahrpreise sehr beliebt ist. Falls sich zwischendurch der Hunger bemerkbar machen sollte, laden die unzähligen Imbissbuden mit ihren Currywürsten, Maiskolben und chinesischen Reispfannen zum Einkehren und Verweilen ein. Der süße Zahn kann sich über Donuts, Lebkuchenherzen und Zuckerwatte freuen. Eines der Highlights ist das farbenfrohe Feuerwerk, das jeden Freitagabend ab 22.00 Uhr den dunklen Himmel erhellt.

Volkspark Hasenheide, Festgelände Jahnpark, 10965 Berlin-Neukölln
Eintritt: frei
Öffnungszeiten: täglich von 14.00-23.00 Uhr, Samstag bis 24.00 Uhr
www.wollenschlaeger-berlin.de

Foto © Paul-Georg Meister / PIXELIO

62. Steglitzer Festwoche   vom 22. Mai bis 07. Juni 2015

Lebkuchenherzen, Foto: Peter Freitag/pixelio.de

Im idyllischen Bäkepark findet seit über 60 Jahren die Steglitzer Woche statt. Neben den beliebten Fahrgeschäften Break Dance, Auto-Scooter und diversen Karussels, können Kinder und Erwachsene auch an Verlosungen, Dosenwerfen und Bungee-Jumping teilnehmen. In den letzten Jahren wurden jährlich rund 200.000 Besucher gezählt. Ein ganz besonderes Highlight der Festwoche sind die Höhen-Feuerwerke über dem Festplatz. Genauere Informationen über Schausteller, Fahrgeschäfte und Programmabläufe werden auf www.schaustellerverband-berlin.de/steglitzer-woche-volksfest.html bekannt gegeben.

Festpark am Teltowkanal, Bäkestr. 1, 12207 Berlin
Eintritt: frei
Öffnungszeiten: Mo bis Do 15.00-22.00 Uhr, Fr 15.00-23.00 Uhr, Sa 14.00-23.00 Uhr, So 14.00-22.00 Uhr
www.schaustellerverband-berlin.de

Foto © Marion S. / PIXELIO

Events

Berlin Fashion Week   vom 17. bis 19. Januar 2017 und im Juli 2017

Nadel und Faden, Foto: Abrecht E. Arnold/pixelio.de Halbjährlich im Januar und Juli findet die Berlin Fashion Week statt und verwandelt die Hauptstadt in die internationale Bühne für Mode und Lifestyle. Dieses Event ist der Treffpunkt für Modebegeisterte, Stars und Sternchen, Einkäufer sowie Berichterstatter, die auf den Fachmessen und Ausstellungen eine Vorschau auf die neusten Trends der kommenden Saisons erhalten. Für einige Shows der Modewoche wird ausschließlich geladenen Gästen der Zugang gewehrt, jedoch sind die rund um die Fashion Week entsprungenen Events, Ausstellungen, Club- und Partynächte für jedermann zugänglich und äußerst sehenswert. Des Weiteren ereignet sich im selben Zeitraum die Modemesse „Bread & Butter“, die auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof ein einzigartiges Marken-Portfolio und faszinierende Kreationen bekannter und neuer Designer präsentiert.
www.fashion-week-berlin.com

Foto © Albrecht E. Arnold / PIXELIO

Berlin Music Week   vom 02. bis 04. September 2015

Berlin Music Week, Foto: www.berlin-music-week.de Seit 2010 wird jedes Jahr im September die Berlin Music Week in der Hauptstadt ausgetragen. Auf diesem Zusammenschluss von Akteuren der Berliner Musikwirtschaft werden die aktuellen Trends der Branche und die Erwartungen des Musikpublikums diskutiert. Zeitgleich finden Clubpartys und weitere zahlreiche Live-Events mit über 100 Bands wie z.B. Konzerte und das Berlin Festival an der ARENA Treptow statt.
Lesen Sie mehr über die Berlin Music Week auf www.berlin-music-week.de

Foto © www.berlin-music-week.de

Pyronale   vom 09. und 10. September 2016

Feuerwerk, Foto: Renate Tröße/pixelio.de

Freuen Sie sich auf ein wahres Feuerwerk bei der 11. Pyronale: Begleitet von mitreißender Musik und bunten Lichtern verspricht das Feuerwerk-World-Championat auch 2016 die Zuschauer zu begeistern.

Lesen Sie hier mehr über die Pyronale 2016.

Maifeld am Olympiastadion, 14053 Berlin
www.pyronale.de

Foto © Kunstart.net / PIXELIO

Festival of Lights / Berlin leuchtet e.V. Lichterfest   vom 30. September bis 16. Oktober 2016

Festival of Lights, Foto: Chstiane Hergl/pixelio.de Das Festival of Lights oder Berlin leuchtet eV. hat sich zu einem internationalen Publikumsmagneten entwickelt. Hunderttausende von Besuchern lassen sich von der spektakulären, farbintensiven Illumination bezaubern. Neben vielen Plätzen und Gebäuden erstrahlen auch 2015 die Berliner Wahrzeichen wieder in neuem Licht und Glanz: das Brandenburger Tor, der Berliner Dom, der Potsdamer Platz sowie Funk- und Fernsehturm gehören zu den Höhepunkten und leuchten von 19.00 bis 24.00 Uhr. Alle Lichtinstallationen können kostenfrei besichtigt werden.
Den Programmflyer, Fotos und Informationen zu Bustouren, Spreefahrten und weiteren LightSeeing Touren erhalten Sie auf festival-of-lights.de oder auf berlin-leuchtet.com

Foto © Christiane Hergl / PIXELIO

Oster-Ritter-Spectaculum    vom 15. April bis 17. April 2017

Ritterrüstung und Schild, Foto: Angelina S......../pixelio.de Auf einer der bedeutensten mittelalterlichen Festungen Europas ereignet sich jedes Jahr an Ostern das Oster-Ritter-Spectaculum. Dieser historische Markt bietet neben Tanz, Theater, Akrobatik und Feuershows auch Ritterturniere zu Pferde und am Boden an. Für das leibliche Wohl ist mit leckerem Fladenbrot, Naschereien und Getränken gesorgt. Im Eintrittspreis ist der Besuch des Turms, des Museums und der Ausstellungen inbegriffen.

Zitadelle Spandau, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin
Eintrittspreis: noch unbekannt
www.zitadelle-spandau.de

Foto © Angelina S........ / PIXELIO


Original Berliner Trödelmarkt   ganzjährig, jeden Sa und So 10.00 bis 17.00 Uhr

Foto: Peter Smola/pixelio.de

Dieser bunte Trödelmarkt ist eine alte Tradition in Berlin, jedes Wochenende lockt der Markt tausende von Besuchern aus aller Welt und hunderte von Händlern an. Das Angebot reicht von Büchern und CDs, Videos und Computerspielen bis hin zu Kleidern, Möbeln und Porzellan. Aber auch Sammler werden fündig, vielleicht bei den Autogrammkarten, dem Schmuck, den alten Gemälden, Puppen oder Teddybären. Die inspirierende Atmosphäre ist bei freiem Eintritt zu genießen, die diversen Imbissstände führen ein abwechlungsreiches Angebot.

An der Straße des 17. Juni in 10623 Berlin, vor dem Ernst-Reuter-Haus
www.berliner-troedelmarkt.de

Foto © Peter Smola / PIXELIO

Die passende Unterkunft in der Nähe des Trödelmarktes:
Hochwertige Ferienwohnung Berlin nähe Hotel InterContinental Berlin

 

Kunst- und Kunsthandwerkermarkt   ganzjährig, jeden Sa und So 10.00 bis 17.00 Uhr

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Gleich neben dem ersten Berliner Trödelmarkt gelegen, blickt der Kunst- und Kunsthandwerkermarkt auch schon auf eine über 20-jährige Tradition zurück. Hier finden Sie eine bunte Mischung von Werken, die Künstlern und Kunsthandwerkern hergestellen, wie Bilder, Mode, Pullover, Handpuppen, Keramik, Schmuck, Holzspielzeug und vieles mehr.

An der Straße des 17. Juni in 10623 Berlin, neben dem Ernst-Reuter-Platz

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

Wohnen nahe der Straße des 17. Juni:
Ferienwohnung Berlin Tiergarten, S-Bahnhf Tiergarten

Sport

Zum Mitmachen und Zuschauen

BMW Berlin-Marathon   am 25. September 2016

Läufer, Foto: Petra Bork/pixelio.de

Beim inzwischen weltbekannten Berlin-Marathon starten mehr als 40.000 Athleten aus über 100 Nationen.
Es ist der 43. Berlin-Marathon die Vorregestrierung findet vom 19. Oktober – 01. November 2015 statt. Die Strecke führt rund 42 km durch die Hauptstadt vorbei an Siegessäule, Reichstag, Fernsehturm, Rathaus Schöneberg, Gedächtniskirche, Brandenburger Tor und weiteren Sehenswürdigkeiten.

Hier gibt es nähere Einzelheiten zur Anmeldung und Strecke des Berlin Marathon.

Foto © Petra Bork / PIXELIO

Jetzt die passende  Unterkunft finden:
Ferienwohnung in Berlin - Nähe Hackescher Markt

Der 53. Berliner Cross-Country-Lauf   am 29. Oktober 2016

Foto: Petra Bork/pixelio.de

Der Berliner Cross-Country-Lauf ist ein wahres Naturerlebnis. Regelmäßig im Herbst beweisen sich die Läufer auf anspruchsvollen Strecken abseits ausgetretener Pfade beim Bambinilauf, Schülerwettbewerben oder Erwachsenläufen.  Das Veranstaltungsgelände befindet sich am Rande von Groß Glienicke auf dem Gelände des MC Groß Glienicke
www.berliner-crosslauf.de

Foto © Petra Bork / PIXELIO

37. Berlin Halbmarathon   am 02. April 2017

Läufer, Foto: Petra Bork/pixelio.de

Der Berliner Halbmarathon bringt Läufer, Walker, Inline-Skater, Rollstuhlfahrer und Handbiker in Bewegung und ist der größte deutsche Lauf seiner Art. Wie auch beim Berlin-Marathon im September ist die Mischung in Berlin das Besondere: Neben Profis laufen auch Freizeitsportler, und die Berliner unterstützen beide vom Rand der Straße mit Begeisterung.
Vielleicht ziehen die Berliner Laufereignisse deshalb immer mehr internationale Läuferinnen und Läufer an.
Informationen auch unter: www.berliner-halbmarathon.de anmelden.

Foto © Petra Bork / PIXELIO

 

Velo Berlin     vom 16. bis 17. April 2016

Publikumsmesse rund um das Thema Fahrrad und den Bereich urbane Mobilität

Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr
Ort: Messegelände Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
Eingang: Ost (Messedamm)
Webseite: www.veloberlin.com, Telefon: +49 (0)30 3116514-0

 

 

Yogafestival   im Juli 2017

Foto: www.yogan-om.de/pixelio.de

Alle Yoga-Interessenten aufgepasst: In entspannter Atmosphäre kann man bei Musik, Lagerfeuer, Camping, Baden, Yogastunden, Workshops und Vorträgen inspirierender Yogalehrer (einige davon direkt aus Indien) seinen Horizont erweitern. Außerdem gibt es einen großen Marktplatz mit 70 Ständen.
www.yogafestival.de

Foto © www.yogan-om.de/ PIXELIO

Eine Ferienwohnung nahe des Yogafestivals:
Ferienwohnung Berlin Spandau Gatow, Krankenhaus Havelhöhe

 

Für Fans

Feuerwerk der Turnkunst   am 08. Januar 2017

Sporthalle, Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Die Tournee 2017 hat die Überschrift 2GETHER. Turner/-innen, Artisten und Akrobaten von verschiedenen Kontinenten präsentieren moderne und temporeiche Darbietungen. Trotz des Tempos und der riskanten Stunts achten die Veranstalter darauf, dass es eine unterhaltsame Show für die ganze Familie bleibt. Am 08.01.2017 haben Sie um 14.00 und um 19.00 Uhr die Gelegenheit, die Turnkünstler live in Berlin in der Mercedes Benz Arena zu sehen.
Karten gibt es unter www.feuerwerkderturnkunst.de

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

DFB-Pokal 2014/2015 - DFB-Pokalendspiel   am 30. Mai 2015

Foto: Gisela Peter/pixelio.de

Der Terminkalendar für die Männer-Fußballsaison 2014/2015 steht fest. Das DFB-Pokalendspiel der Herren wird am 30. Mai 2015 ab 20.00 Uhr im Olympiastadion in Berlin ausgetragen.

1. Hauptrunde:                 15. bis 18. August 2014
2. Hauptrunde:                 28. bis 29. Oktober 2014
Achtelfinale:                      03. bis 04. März 2015
Viertelfinale:                      07. bis 08. April 2015
Halbfinale:                         28. bis 29. April 2015
DFB-Pokalfinale 2015:        30. Mai 2015

Den Rahmenterminkalendar und weitere Infos rund ums Thema Fußball finden Sie unter www.dfb.de

Foto © Gisela Peter / PIXELIO

Messen und Kongresse

Publikumsmessen

25. Tattoo Convention Berlin   am 12., 13. und 14. August 2016

Tattoo, Foto: Verena N./pixelio.de

Die internationale Tattoomesse findet jedes Jahr im Sommer in der Arena Berlin statt. Hunderte internationale Tätowierer stellen vor einem großen Publikum ihr Können unter Beweis und stehen Tattoobegeisterten und allen die es werden wollen Rede und Antwort. Auf der Bühne gibt es im fliegenden Wechsel unterschiedliche Attraktionen, die die Messebesucher begeistern. Unter anderem ereignen sich dort Tattoopräsentionen von vor Ort gestochenen Kunstwerken, Bandauftritte und verschiedene Contests.

ARENA Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin
Öffnungszeiten: 1. Tag: 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr, 2. Tag: 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr, 3. Tag: 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte: 19,00 €, Wochenend-Ticket: 39,00 €
www.tattoo-convention-berlin.de

Foto © Verena N. / PIXELIO


Internationale Funkausstellung Berlin 2016   vom 02. bis 07. September 2016

Funkturm Messe ICC, Foto: © Christiane Kleine/kleine-mediendesign.de

Die weltweit größte und wichtigste Messe für Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte gibt auch 2016 einen Blick auf Trends, Innovationen und zukünftige Produkte. Fur zusätzliche Unterhaltung sorgt ein aufregendes Showprogramm.
Hier gibt es weitere Informationen wie An- und Abreise, Preise und Hintergründe zur IFA 2015.
Messegelände ICC am Funkturm, Messedamm 11, 14055 Berlin

Foto © Christiane Kleine / kleine-mediendesign.de


Venus Berlin  vom 13. bis 16. Oktober 2016

Maske, Foto: Espressolia/PIXELIO

Auf einer Fläche von 30.000 m² stellen rund 400 internationale Aussteller aus 36 Ländern alles rund um das Thema Internet, Multimedia & Adult Entertainment aus. Die weltweit größte Erotikmesse findet seit 1997 jährlich in den Messehallen unter dem Funkturm statt und kann konstant hohe Besucherzahlen vorweisen. Präsentiert werden unter anderem die neusten Lingerieartikel, Toys und DVDs sowie Livevorführungen von Camportalen und Hygieneartikel. Des Weiteren werden Autogrammstunden, Interviews und Fotosessions mit nationalen und internationalen Berühmtheiten der Branche angeboten. Fetisch-, Swinger-, Ladies- und Gayareas ermöglichen es den Zuschauern komplett in die Welt der Erotik einzutauchen. Zusätzlich findet als weiterer Unterhaltungspunkt die Verleihung des Venus Award und die Abstimmung über Miss und Mister Venus statt.

Messehallen unter dem Funkturm, Messedamm 22, 14055 Berlin
Öffnungszeiten: 1. Tag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, 2. & 3. Tag: 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr, 4. Tag: 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte: 38,00 €, Dauerkarte: 80,00 €, VIP-Ticket: 99,00 €
Eintritt ab 18 Jahren!
venus-berlin.com

Foto © Espressolia/PIXELIO


HochzeitsWelt Berlin  vom 07. bis 08. Januar 2017

Foto: Rainer Sturm/pixelio.deZwei Tage lang präsentieren im Berliner Postbahnhof auf 3.000 m² rund 100 Aussteller ein vielfältiges und facettenreiches Angebot an Brautmode, Trauringen, Hochzeitsmoden und Geschenkideen. Für die perfekte Hochzeit können sich Brautpaare und Trauzeugen von Hochzeitsplanern, Friseuren, Tanzschulen und Musikbands beraten lassen sowie Hochzeitslocations durch die Hilfe von Informationsmaterial und Ausstellern näher betrachten, damit der Tag für alle Beteiligten unvergesslich wird. Ein Highlight der Messe sind die exklusiven Modeschauen, die auf dem Catwalk die schönsten und aufwendigsten Braut- und Abendmoden vorstellen. Außerdem helfen Vorträge und Workshops den zukünftigen Eheleuten brennende Fragen bezüglich der Organisation und des Ablaufs zu beantworten. Diese Messe sollte keine Wünsche offen lassen!

Postbahnhof Berlin, Straße der Pariser Kommune 8, 10243 Berlin
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr  
Eintrittspreise: Tageskarte: 10,00 €, Pärchenkarte: 9,00 €, Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei
hochzeitswelt-berlin.de

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO


Modefachmesse Bread & Butter Berlin  vom 17. bis 19. Januar 2017 und im Juli 2017

Absolute Bread & Butter Winter 2011, Foto: © Marco del Pra/breadandbutter.com

Die weltweit führende Messe im Bereich Street- und Urbanwear präsentiert zahlreiche Marken aus den Bereichen Sport & Street, Street Fashion, Fashion Now, Style Society, Denim Base, Treasury, Urban Superior Men & Women, L.O.C.K. in den Hallen des Flughafens Tempelhof.
Lesen Sie hier mehr über die Bread & Butter Berlin.
Flughafen Berlin-Tempelhof, Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin

Foto © Marco del Pra / breadandbutter.com


Internationale Grüne Woche   vom 20. bis 29. Januar 2017

Copyright Christiane Kleine

Die weltweit größte Verbrauchermesse für Landwirtschaft und Gartenbau, Ernährung und gesunde Lebensweise öffnet jedes Jahr ihre Pforten. Ein großes Angebot an Nahrungs- und Genußmitteln aus aller Welt präsentiert sich den Besuchern täglich von 10 bis 18 Uhr.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Grünen Woche.

Messegelände Berlin, Messedamm 11, 14055 Berlin
Tickets: Tageskarte 12,00 €, ermäßigt 8,00 €, Schulklassen 4,00 €, Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
GrueneWoche.de

Foto © Christiane Kleine
 

22. Freshconex & Fruit Logistica   vom 08. bis 10. Februar 2017

Früchte, Foto: Klaus Stevens/pixelio.de

Hier trifft sich jeder, der im internationalen Fruchthandel Rang und Namen hat. Rund 2000 Austeller aus der ganzen Welt präsentieren auf einer Fläche von 72000 Quadratmetern Früchte, Obst, Gemüse sowie Fresh-cut Convenience täglich von 9 bis 18 Uhr. Die Freshconex ist die internationale Business- und Marketingplattform für frische Convenience mit Obst und Gemüse in Europa, die Fruit Logistica ist das internationale Branchentreffen für Obst- und Gemüsemarketin. Die Eintrittskarte gilt für beide Messen.
Messegelände Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
freshconex.de

Foto © Klaus Stevens / PIXELIO

Internationale Tourismus Börse   vom 08. bis 12. März 2017

Strand, Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Die ITB ist die führende Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft. Sie ist jedoch auch für Publikum offen um sich über künftige Reiseziele zu informieren. Neben der geographisch gegliederten Darstellung der einzelnen Reiseziele werden diverse Segmente wie Travel Technology, Eco-Tourism und Kulturtourismus detailliert dargestellt. Rund 180 Länder nehmen an der ITB teil.
Erfahren Sie hier mehr über den Hintergrund, Preise, Öffnungszeiten und Anfahrt der ITB 2017.

Messegelände Berlin, Messedamm 11, 14055 Berlin, www.itb-berlin.de

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

 

VELO Berlin   vom 01. bis 02. April 2017

Velo Berlin © Michele PrincigalliIn sieben Hallen auf dem Messegelände am Funkturm findet zum vierten Mal die Messe rund um das Fahrrad statt. Alles was die aktulle Technik zum Fahrrad bietet, finden Sie hier. Nicht nur das Fahhrad selbst sondern auch die Ausrüstung, Transportmöglichkeiten oder Fahhradtourismus werden hier ausführlich vorgestellt. Vom E-Bike zum Kinderrad.
Öffnungszeiten:
10:00 bis 18:00 Uhr
Tageskarte: 9,00 Euro
Ermäßigte Tageskarte: 7,00 Euro
Nachmittagsticket: 6 Euro (ab 15:00 Uhr)
Hinweis: Hunde dürfen leider nicht mit auf das Gelände der Messe Berlin gebracht werden.

Mehr Information auch unter veloberlin.com

Messegelände Berlin, Messedamm 11, 14055 Berlin

Foto: VELO Berlin © Michele Princigalli

 

YOU die Leitmesse für Jugendkultur   vom 07. bis 09. Juli 2017

YOU - größte Jugendmesse EuropasGrößte Jugendmesse in Europa
Workshops, Aktionen und neueste Informationen zu den Bereichen Musik, Sport, Lifestyle und Bildung. Über 100.000 Jugendlliche besuchen diese Messe jährlich.
Öffnungszeiten: 10.00 - 18.00 Uhr
Messegelände ICC am Funkturm, Messedamm 11, 14055 Berlin
mehr Information unter: you.de

 

Foto: © 2013 Messe Berlin GmbH  

Kongresse

Hippologica  vom 15. bis 18. Dezember 2016

Foto C.KleineDie internationale Pferdesportmesse und Pferdemesse bietet ihren Besuchern ein buntes Angebot an Zubehör und zahlreichen Informationen über Pferdezucht, Stalltechniken und Gesundheitswesen. Ein variantenreiches Programm, welches aus Shows, Turnieren,  Prüfungen, Vorträgen und Seminaren besteht, macht diese Messe zum winterlichen Höhepunkt aller Pferdeliebhaber.

Messehallen unter dem Funkturm, Messedamm 22, 14055 Berlin
Öffnungszeiten: 1. & 2. Tag: 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr, 3. Tag: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr, 4. Tag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintrittspreise: Tageskarte: 10,00 €, Tageskarte ermäßigt: 7,00 €, Familienkarte: 25,00 €, Gruppenkarte: 40,00 €, Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
hippologica.de

Foto © C. Kleine

Deutscher Hotelkongress und HotelExpo   am 06. bis 07. Februar 2017

Hotelzimmer, Petra Bork/pixelio.de

Über 80 renommierte Experten der Top 200 Hotelunternehmen und Hoteliers werden jährlich von der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung ins Maritim Hotel in Berlin eingeladen, um eine Diskussion zwischen der Hotelbranche und ihren Partnern zu führen.
Dabei werden zukunftsweisende Strategien und praktische Lösungsvorschläge besprochen, um unter anderem in dem immer wettbewerbsintensiveren Markt erfolgreich bestehen zu können.

Maritim Hotel Berlin, Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin
deutscher-hotelkongress.de

Foto: © Petra Bork / PIXELIO

Internationale Designkonferenz TYPO Berlin 2017   vom 25. bis 27. Mai 2017

Typo 2011, Tag 3: Niemann, Foto: Gerhard Kassner/TYPO Berlin 2011

Die TYPO Berlin, Europas größte regelmäßige Designkonferenz, präsentiert auf vier Bühnen diverse bekannte Typographen und Ihre Schriften. Aspekt der Konferenz 2017 ist "wanderlust". Weitere Informationen werden noch bekanntgegeben.
Informationen zur letzten, und ausführliche Dokumentationen der vorherigen TYPO-Konferenzen, finden Sie unter www.typoberlin.de
Desto früher man die Tickets bestellt, desto günstiger sind sie übrigens. Die genauen Preise finden Sie auf typotalks.com/berlin/de/

Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin
typotalks.com

Foto: Sprecher Christoph Niemann © Gerhard Kassner / TYPO Berlin 2011

 

Hauptstadtkongress 2017 Medizin und Gesundheit   vom 20. bis 22. Juni 2017

Blisterverpackung, Lupo/pixelio.de

Rund 8000 Besucher und 500 Referenten machen diesen Kongress zu einem der größten und bedeutensten Ereignisse der deutschen Gesundheitsbranche. Amtierende Bundes- und Landesminister sowie Abgeordnete und Top-Manager der Branche erörtern aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitspolitik und fachspezifische Themen. Ingesamt werden unter einem Dach drei Fachkongresse für die Berufsgruppen Ärzte, Pflege und Krankenhausmanagement vereint.

ICC Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
hauptstadtkongress.de

Foto: © Lupo / PIXELIO

 

MINERALIS   vom 04. bis 06. November 2016

Foto © lichtkunst.73 / pixelio.de

Kristallwelten entdecken – Die Spur der Steine!

MINERALIS als internationaler Treffpunkt für Freunde kristalliner Kostbarkeiten und des edlen Schmuckdesigns.

Rund 140 Teilnehmer aus 16 Nationen präsentieren ihre Exponate. Glitzernde Mineralien, Millionen Jahre alte Versteinerungen, funkelnde Edelsteine aller Kontinente lassen die Vergangenheit der Erdgeschichte erlebbar werden: lilafarbener Amethyst; glasklarer Bergkristall; farbenprächtiger Opal.

Lassen Sie sich verzaubern von der Magie der Steine!

Weitere Informationen unter: www.mineralis.de

ICC Berlin, Messedamm 22, 14055 Berlin
hauptstadtkongress.de

Foto © mineralis.de

 

HochzeitsWelt Berlin  vom 07. bis 08. November 2015

Foto: Rainer Sturm/pixelio.deZwei Tage lang präsentieren im Berliner Postbahnhof auf 3.000 m² rund 100 Aussteller ein vielfältiges und facettenreiches Angebot an Brautmode, Trauringen, Hochzeitsmoden und Geschenkideen. Für die perfekte Hochzeit können sich Brautpaare und Trauzeugen von Hochzeitsplanern, Friseuren, Tanzschulen und Musikbands beraten lassen sowie Hochzeitslocations durch die Hilfe von Informationsmaterial und Ausstellern näher betrachten, damit der Tag für alle Beteiligten unvergesslich wird. Ein Highlight der Messe sind die exklusiven Modeschauen, die auf dem Catwalk die schönsten und aufwendigsten Braut- und Abendmoden vorstellen. Außerdem helfen Vorträge und Workshops den zukünftigen Eheleuten brennende Fragen bezüglich der Organisation und des Ablaufs zu beantworten. Diese Messe sollte keine Wünsche offen lassen!

Messehallen unter dem Funkturm, Messedamm 22, 14055 Berlin
Öffnungszeiten: täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr  
Eintrittspreise: Tageskarte: 10,00 €, Pärchenkarte: 9,00 €, Kinder bis 16 Jahre: Eintritt frei
hochzeitswelt-berlin.de

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

Saison-Tipps

Sommer

Sommer in der Hauptstadt   bis August 2013

Bank unter Trauerweiden, Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Berlin zeigt sich im Sommer von seiner schönsten Seite: Entspannen Sie an einem der zahlreichen Badeseen und in den vielfältigen Parks oder entdecken Sie die schönen Berliner Brunnen, geschichtsträchtigen Brücken oder die romantischen Inseln in Berlin. Erfrischung bieten die Berliner Sommerbäder oder ein kühles Bierchen in einem der beliebten Biergärten. Nicht nur für Familien lohnt sich ein Besuch der Tierparks. Auch das Berliner Nachtleben kann sich sehen lassen.

Foto © Rainer Sturm / PIXELIO

Dampferfahrt: Berlin vom Wasser aus erleben

Oberbaumbrücke, Foto: Thomas Hugel/pixelio.de

Berlin ist reich an Gewässern und bietet diverse Touren entlang der Kanäle, über die Flüsse und auf den größeren Seen. Besonders beliebt sind die Spreetouren durch die Berliner Innenstadt. Je nach Route kann man das Regierungsviertel, das historische Zentrum und zahlreiche Brücken vom Wasser aus sehen. Ein Anbieter dieser Schiffstouren ist die Reederei Riedel. Sie offerieren übrigens auch Sonderfahrten mit Dinner und Krimikomödie live auf dem Schiff.
www.reederei-riedel.de

Foto © Thomas Hugel / PIXELIO

Herbst

Bunte Herbstzeit   bis November 2013

Sonniger Waldweg, Foto: Uwe-Jens Kahl/pixelio.de

Die bunten Bäume und die frische Luft laden im Herbst zu ausgedehnten Spaziergängen ein: Von Parkanlagen und Gärten über Landschaftsschutzgebiete bis zu Wäldern und Anhöhen gibt es in Berlin viele Möglichkeiten. Hundebesitzer können eines der vielen Hundeauslaufgebiete erkunden. Und bei schlechtem Wetter kann man es sich in den Berliner Thermen, Saunen und Spa's gut gehen lassen.

Foto © Uwe-Jens Kahl / PIXELIO

Lass Deinen Drachen steigen

Drachen steigen, Foto: Tina/pixelio.de

Drachensportbegeisterten bietet Berlin einige schöne Orte, um den Drachen steigen zu lassen. Hervorzuheben ist der Teufelsberg im Grunewald, denn neben optimalen Windbedingungen hat man einen erstklassigen Ausblick über die Havel und das Naturschutzgebiet Grunewald. Außerdem sehr beliebt ist der 39,6 ha große Freizeitpark Lübars in Reinickendorf. Desweiteren werden auch gern der ehemalige Flughafen Tempelhof, der Mauerpark, der Britzer Garten und der Hahneberg genutzt.

Teufelsberg, Grunewald, 14193 Berlin
Freizeitpark Lübars, Alte Fasanerie, 13469 Berlin

Foto © Tina / PIXELIO

Winter

Faszinierende Winter-Events   bis Mitte März 2014

Christbaumschmuck, Foto: Petra Bork/pixelio.de

Festlich erstrahlt Berlin zur Weihnachtszeit. Auf den Berliner Weihnachtsmärkten duftet es nach gebrannten Mandeln und zahlreiche Glühweinstände offerieren leckere Getränke zum Aufwärmen. Doch auch in der Winterzeit nach Weihnachten gibt es in Berlin wieder jede Menge zu entdecken. Die besten Events stellen wir Euch hier vor.

Foto © Petra Bork / PIXELIO

Wenn es schneit: Rodeln und Skifahren in Berlin

Schneemann, Foto: Lupo/pixelio.de

Wenn der Schnee die Stadt in seine weiße Decke hüllt, eröffnen sich für Groß und Klein tolle Möglichkeiten aktiv zu werden. Mitten in Berlin und im schönen Umland kann man rodeln und Ski fahren. Besonders beliebt sind der 114 m hohe Teufelsberg, der Freizeitpark Lübars mit seinem 300 m langen Hang mit Flutlicht, der "Mont Klamott" im Volkspark Friedrichshain, der Insulaner mit seiner ca. 200 m langen Rodelbahn und die Müggelberge mit ihren rasanten Pisten. Der Rodelhügel im Fischtalpark ist nicht so steil und daher auch für Kinder gut geeignet.
Und wer sich eher für Ski-Langlauf begeistern kann, findet in Berlin auch so einige Möglichkeiten, wie z.B. auf dem Flugfeld des ehemaligen flughafen Tempelhofs ("Tempelhofer Freiheit"), im Tiergarten, im Schlosspark Charlottenburg, im Britzer Garten, im Spandauer Forst, im Tegeler Forst und im Wuhletal. Am S-Bhf Schlachtensee wartet eine 5 km lange Strecke bis zum Jagdschloss Grunewald. Eine 6 km lange Strecke verläuft vom Tor am Sangerhauser Weg Richtung Freilandlabor und zurück.

Foto © Lupo / PIXELIO

Frühling

Berlin erwacht: Es grünt und blüht   bis Mai 2014

Krokusse, Foto: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de

Nach der kalten Winterzeit drängt es den Berliner im Frühling auf die Straßen und in die vielen blühenden Parkanlagen und Gärten der Hauptstadt. Spaziergänge entlang der Flüsse und Seen oder ein Besuch im Zoologischen Garten bieten sich perfekt an, um die ersten Sonnenstrahlen zu genießen und Sonne zu tanken. Auch wenn die meisten Floh- und Trödelmärkte ganzjährig ihre Waren anbieten, macht es erst bei den Frühlingstemperaturen wieder richtig Spaß an den Ständen vorbeizuschlendern.

Foto © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / PIXELIO

Fahrradtour: Mit dem Fahrrad Berlin entdecken

Fahrrad, Foto: Viola/pixelio.de

Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um Berlin mit dem Rad zu erkunden: Vorbei an den Berliner Gewässern durch die Grünen Oasen zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtigen Orten. Es gibt viele beliebte Fahrradtouren, die Spanne reicht von mindestens 5 km bis maximal 56 km Länge. Schöne City-Touren finden Sie hier: www.berlin.de/tourismus/fahrradtouren/ . Anspruchsvollere Strecken quer durch die ganze Stadt bis raus ins Grüne gibt es hier: www.zitty.de/die-besten-tipps-furs-fahrradfahren-im-fruhling.html
Und wer kein eigenes Fahrrad hat, kann sich einfach eins bei einem Fahrradverleih Berlin mieten.

Foto © Viola / PIXELIO

 

Alle Angaben ohne Gewähr